Astrid Andessner


Durch meinen beruflichen Werdegang und meine persönlichen Interessen haben sich bei mir im Laufe der Zeit gewisse Spezialgebiete herauskristallisiert. Hier gilt es immer auf dem Laufenden zu bleiben, was eine ständige Weiterbildung unabdingbar macht.

„Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, musst du in Bewegung bleiben.“ Albert Einstein

Die Manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung (Erkennung) und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen.

Es handelt sich hierbei um spezielle Handgrifftechniken, um eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu behandeln. Die Handgriffe werden sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen eingesetzt.

Der Beckenboden ist weit mehr als „nur ein Schließmuskel“. Er arbeitet eng mit der Rückenmuskulatur, Bauchmuskulatur sowie mit dem Zwerchfell zusammen. Kann er nicht funktionell arbeiten (sich an- und entspannen) kann es zu Problemen in vielen Bereichen kommen. Eine Beckenbodentherapie wird verordnet bei unwillentlichem Harnverlust, starkem Harndrang, Senkungsbeschwerden, Schmerzen aufgrund von Dammnarben sowie bei Beschwerden nach Geburten oder im Wechsel. Sowohl Frauen als auch Männer (zum Beispiel nach Prostata Operationen) können eine Beckenbodentherapie in Anspruch nehmen. Bei näherem Interesse informieren wir Sie gerne.

Die Faszien sind Teil des menschlichen Bindegewebes und bilden das Grundgerüst des menschlichen Körpers. Werden diese Faszien durch eine Verletzung, einen Unfall oder durch die tägliche Belastung beeinträchtigt, können Schmerzen und Funktionseinschränkungen entstehen.

Die praktische Anwendung des Fasziendistorsionsmodells (FDM) ermöglicht die rasche Therapie dieser Beschwerden. Durch eine gezielte Untersuchung werden die auslösenden Faktoren festgestellt und durch den geschulten FDM-Arzt oder -Therapeuten mit speziellen Handgriffen korrigiert.

Die Ohrakupunktur gehört zu den alternativen Heilverfahren, bei der eine Diagnose und Therapie über Reflexzonen, die den ganzen Körper abdecken, möglich ist.

Chronische und Akute Störungen können mit Hilfe der Ohrakupunktur behandelt werden. Sie kann allein oder zusammen mit anderen Heilverfahren eingesetzt werden.

Hauptindikationen sind: Schmerzen aller Art Psychische Störungen Suchtbehandlung Funktionelle Störungen der inneren Organe Allergische Erkrankungen Stoffwechselerkrankungen Homonelle Erkrankungen

Basierend auf den Erkenntnissen und Überlegungen des japanischen Chiropraktikers Kenzo Kase, entwickelte Dr. Sielmann die Medi-Taping® Methode. Es ist eine unterstützende Maßnahme und fügt sich in therapeutische Behandlungskonzepte ein. Diese medikamenten- und nebenwirkungsfreie Methode beruht auf den Eigenschaften des elastischen Tape Materials sowie spezieller Anlagetechniken.

Sie hat als Ziel die Beseitigung von Schmerzen myofaszialer Triggerpunkte. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal empfindlich sind von denen ausstrahlende Schmerzen ausgehen können.

Wissenswertes


Wahlpraxis

Wir sind eine Wahlpraxis. Für die Inanspruchnahme von therapeutischen Leistungen bekommen Sie von uns eine Honorarnote gestellt, die von Ihnen zur Gänze zu bezahlen ist. Anschließend können Sie diese gemeinsam mit dem Überweisungsschein und dem Zahlungsbeleg bei Ihrer Krankenversicherung einreichen und erhalten den entsprechenden Kassenanteil Ihrer Versicherung rückerstattet. Über die genauere Höhe Ihres voraussichtlichen Selbstbehaltes informieren wir Sie gerne. Haben Sie eine Zusatzversicherung, erkundigen Sie sich bitte ob diese die restlichen Kosten für die ambulanten Leistungen übernimmt.

Ärztliche Verordnung

Für die Inanspruchnahme einer physiotherapeutischen Behandlung ist ein Überweisungsschein Ihres Hausarztes oder Facharztes erforderlich. Bitte bringen Sie diesen zum ersten Termin mit.

Kosten

Behandlung

Dauer

Preis

Physiotherapie

30 min

€ 36 ,-

Physiotherapie

45 min

€ 51 ,-

Physiotherapie

60 min

€ 73 ,-

Lymphdrainage

30 min

€ 32 ,-

Lymphdrainage

45 min

€ 47 ,-

Lymphdrainage

60 min

€ 63 ,-

Beckenbodentherapie

30 min

€ 36 ,-

Die Länge der Therapieeinheit wird individuell angepasst und richtet sich nach Ihrem Beschwerdebild bzw. Ihrer Verordnung. Ihre Therapeutin bzw. Ihr Therapeut wird dies mit Ihnen besprechen.

Heilmassage

25 min

€ 28 ,-

Heilmassage

40 min

€ 43 ,-

Heilmassage

55 min

€ 56 ,-

Senden Sie uns eine Nachricht